Zuhören ist der halbe Erfolg

Die Ziele zur Ausrichtung einer Fabrik sind meistens einfach und klar formuliert:

  • Kostenreduktion bzw. Steigerung der Effizienz,
  • zunehmende Produktvarianz bei kleineren Losgrößen und/oder
  • kürzere Lieferzeiten bei höherer Termintreue.

Die Maßnahmen zur Zielerreichung sind dagegen vielfältig und reichen beispielweise von der Integration internationaler Supply Chains über eine einfache Automation durch Mensch-Roboter-Kooperation bis hin zur vollständigen Digitalisierung und dem Einsatz von Predictive Analytics. Die erfolgreiche Umsetzung dieser Maßnahmen setzt einen Punkt voraus: Wandlungsfähigkeit. „Nichts ist so beständig wie der Wandel.“ Für Fabriken gilt, auf ständig ändernde Rahmenbedingungen agil zu reagieren, sich stetig an den Erfordernissen der Kunden, des Wettbewerbs oder der eigenen Organisation anzupassen.

Als factory consulting unterstützen wir Sie bei Veränderungen. Wir beraten Sie bei richtungsweisenden Strategien für Produktion und Logistik, entwickeln mit Ihnen neue Ideen und kreative Konzepte und übernehmen Verantwortung bei der Realisierung. Zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit berücksichtigen wir bei allen unseren Aktivitäten die Wandlungsfähigkeit Ihrer Fabrik und achten auf eine Einbindung der Menschen und der Organisation.

Wir sind sicher, Sie mit unserer ausgeprägten Prozessorientierung und mit unserem methodisch bewährten und strukturierten Vorgehen zu überzeugen.

Mehr als 100 begeisterte Kunden
sprechen für uns
.

Wir erhöhen Ihre Effizienz

Dr. Jörn E. Fischer, Fabrikplanung / Eugen Ihl, Projektmanagement

Strategische Beratung

Die Grundlage für eine effiziente und zielgerichtete Planung von Fabriken, von Produktion und von Supply Chains sind vorhandene Unternehmens-, Produktions- und SC-Strategien. Die factory consulting unterstützt Sie bei der Formulierung der Erwartungshaltung Ihres Unternehmens in Bezug auf die sich veränderten Rahmenbedingungen wie bspw. Kundenanforderungen und Technologien in Produktion und Supply Chain. Wir diskutieren mit Ihnen Vor- und Nachteile unterschiedlicher strategischer Ausrichtungen und unterstützen Sie letztendlich bei der Dokumentation Ihrer Strategie zum Zwecke der Mitarbeiter- und Kundeninformation.

Nach der Strategie („Wer Sie sind“) folgt die Ableitung der Taktik („Was Sie dafür tun“). Wir überprüfen Ihre kurz-, mittel- und langfristige (Investitions-) Planung auf ihre strategische Konformität. Wir leiten gemeinsam mit Ihnen Maßnahmen zur Anpassung bzw. sogar Neuausrichtung Ihrer Fabrik, Ihrer Produktion und Ihrer Supply Chain ab. Dank strategischer Beratung durch die factory consulting haben mehrere mittelständische Unternehmen heute eine ausformulierte Strategie und eine darauf ausgerichtete Planung.

Wegweisende Ideen zu operativen Lösungen weiter denken

Fabrikplanung

Masterplanung, Fabrikplanung, Werksplanung, Werkentwicklungsplanung: die Begrifflichkeiten sind vielfältig, die Inhalte nach VDI5200 klar definiert. Die
factory consulting berät Sie bei der Planung von Fabriken und Fabrik­einrichtungen.

Top Down: Ausgehend von Ihrer Unternehmensstrategie entwickeln wir innovative und wirtschaftlich tragende Konzeptvarianten für effiziente Fabriken, Produktionen und Supply Chains.

Lösungsorientiert: Nach qualitativer und quantitativer Bewertung entscheiden wir uns gemeinsam für die Vorzugsvariante und entwickeln diese bis zur Ausführungsplanung weiter.

Umsetzungsstark: Wir sorgen für eine termin-, kosten- und qualitätsgerechte Realisierung und unterstützen den reibungslosen Anlauf. Dabei achten wir auf die Nachhaltigkeit unserer Lösungen.

Prozesse sind die Grundlage der Planung

PROZESSPLANUNG

Produktion und Logistik

Prozesse dienen dazu, Ihre Fabrikplanung in einen effizienten Fabrikbetrieb umzusetzen und die gesetzten Ziele zu verwirklichen. Mit Ihnen gemeinsam prüfen wir, welche Prozesse effektiv – richtig und notwendig – sind. Mit Hilfe einer Wertstromanalyse können wir Ihnen übersichtlich darstellen, welche Prozesse wertschöpfend sind. Das betrifft Ihre Fertigungs-, Montage- und Logistik- bzw. Supply Chain Prozesse.

Anschließend analysiert die factory consulting gemeinsam mit Ihnen die Effizienz und somit die Frage nach der richtigen Ausführung der Prozesse. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Prozesse so zu gestalten, dass die notwendigen Ressourcen optimal eingesetzt werden. Dabei bedienen wir uns der Systematik „Input – Prozess – Output“ (IPO) zzgl. interner und externer Kunden- und Lieferantbeziehungen.

Hierbei untersuchen und definieren wir gemeinsam folgende Inhalte:

  • einzelne Arbeitsschritte,
  • Verknüpfungen und Zusammenhänge,
  • Informationswege und –inhalte und
  • Prozess-Verantwortlichkeiten.

Unser systematisches, ganzheitliches Vorgehen führt zu einer hohen Trans­parenz und sehr guten Akzeptanz der entwickelten Prozesse bei Führungs­kräften und Mitarbeitern.

Industrie 4.0

Alle Welt spricht von Industrie 4.0 (I4.0): Anlagen und Maschinen kommunizieren miteinander selbständig und direkt über das "Internet of Things" (IoT). Die Voraussetzung für I4.0 in einer Fabrik ist eine Digitalisierung der Prozesse in Produktion und Supply Chain. Idealisiert entspricht diese Vorstellung dem "digitalen Zwilling", eine vollständige Transparenz interner und externer Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette durch 1:1 Abbildung der realen Prozesse in den IT Systemen.

Die factory consulting unterstützt Sie bei der Digitalisierung Ihrer Fabrikprozesse. Ob Migration von ERP Systemen oder Auswahl / Implementierung von Lagerverwaltungs- (LVS), Transportleit- (TLS) / Staplerleit- (SLS) oder Manufacturing Execution Systeme (MES). Wir sorgen für eine "digitale Transparenz". Mit Informationen in Echtzeit stellen wir die Möglichkeit sicher, zunächst durch manuelle Eingriffe und später über eine (dezentrale) Selbststeuerung zu reagieren. Sind die Potenziale im eigenen Einflussbereich gehoben, gilt es, sich über Unternehmensgrenzen hinweg zu vernetzen und die vollständige Supply Chain digital abzubilden.

Mit digitalen Abbildern schaffen wir Transparenz

akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die genannten Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.